Kategorie: Forschung

24
Jun

Preisverleihung in der Kroatischen Botschaft in Berlin

Am 24.06.2016 hat in der Kroatischen Botschaft in Berlin eine Preisverleihung stattgefunden, die die langjährige Dozentin an der Universität Siegen, PD Dr. phil. Marijana Erstić, ins Leben gerufen, organisiert und moderiert hat. An den deutschen Universitäten studiert nämlich eine große Anzahl an Studierenden mit kroatischem Hintergrund, die ihre Abschlussarbeiten häufig zu den Themen aus der […]

3
Okt

DGfK auf dem Slavistentag – Blicke auf die kroatische Kultur im Kontext ihrer Kontinuitäten und Paradigmenwechsel

Die kroatischen Regionen entwickelten sich im Schnittpunkt verschiedener Kulturen. Entsprechend vielfältig gestalteten sich die politischen und kulturellen Verzweigungen und Kommunikationen. Zahlreich sind deshalb auch die Anknüpfungsmöglichkeiten für Literatur, Film, Theater und Kunst der letzten 20 Jahre. Der Abstand zwischen offizieller Kultur und Alltagserfahrung schließt sich heute und lässt Raum für Ausdrucksformen, die dichter an der […]

30
Mai

Bamberger Kolloquium Europas Südosten

zum Thema Übersetzen und Literatur   Beiträge Tihomir Glowatzky (Bamberg) spricht über „Abenteuer des Übersetzens“ Maja Weikert (Bamberg) spricht über: „Polder, jenever und bitterballen: Es sind nicht nur Wörter“ Alida Bremer (Münster) liest aus ihrem Buch: Olivas Garten (2013, Eichborn Verlag) Ein Gespräch mit der Autorin schließt sich an.   Veranstaltungsort und -zeit: im Gebäude […]

15
Okt

Miroslav Krleža (1893-1981) – Meisterschaft und Fragwürdigkeit – Symposium der DGfK (Berlin/Bamberg)

Der Beitritt Kroatiens zur EU macht die Jahrhunderte währende Gemeinschaft dieser Region mit der europäischen Kultur wieder gegenwärtig. Zu diesem Anlaß findet das Symposium der Deutschen Gesellschaft für Kroatistik (Berlin/Bamberg) zu Miroslav Krleža, einem der wichtigsten kroatischen Autoren im ehemaligen Jugoslawien, statt. Mit großer Sprachgewalt und Produktivität war dieser Schriftsteller in vielen Literaturen zu Hause. […]