Autor: DGfK

19
Dez

Bewilligung

Središnji državni ured za Hrvate izvan Republike Hrvatske fördert auch im nächsten Jahr die Arbeit der Deutschen Gesellschaft für Kroatistik mit 10 000 Kuna. Die DGfK bedankt sich ganz herzlich und wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022.

19
Dez

Buch

Natalia Stagl Škaro: Fischen und Fischergespräch und Anderes von Petar Hektorović aus Hvar. Humanität und Humanismus in der kroatischen Renaissance. Wien: Lit-Verlag 2021 [Tusculum slavicum. Denken – Fühlen – Poetik – Kunst, Bd. 3].

17
Mai

Spliter Literaturgespräche

Medien der Heimat und der Erinnerung. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Kroatistik Am 4.6.2o21 ab 16.oo Uhr finden die ersten Spliter Literaturgespräche statt. Das Thema des diesjährigen Symposiums der Deutschen Gesellschaft für Kroatistik lautet Medien der Heimat und der Erinnerung. Denn die Themen der Heimat und der Erinnerung korrespondieren häufig miteinander und spielen in vielen literarischen […]

17
Mai

Wiener Südslawistik Colloquium 2021 / Vienna Graduate Conference South Slavic Studies 2021

Es ist bald wieder soweit: Das dritte Wiener Südslawistik Colloquium findet vom 29.-30. Oktober 2021 am Institut für Slawistik der Universität Wien statt. Es richtet sich sowohl an Promovierende als auch Post-Docs, die im Bereich der südslawischen Literatur-, Sprach- und Kulturwissenschaft, der Film-, Theater- und Medienwissenschaft sowie angrenzender geisteswissenschaftlicher Disziplinen mit Fokus auf die Südslavia forschen. The Third Vienna Annual […]

5
Jan

Erdbeben – Spendenmöglichkeit

Spendenaufruf – Erdbebengebiete in Sisak und Petrinja: Kontoinhaber: Ministarstvo financija Republike Hrvatske / Ministry of Finance Katančićeva 5 / Katančićeva 5 Zagreb 10000, Hrvatska / Zagreb 10000, Croatia Bank: Croatian National Bank, Trg hrvatskih velikana 3, Zagreb 10 000 Kontonummer / Broj računa / Bank account number: IBAN: HR12 1001 0051 8630 0016 0 BIC […]

30
Okt

Nachwuchspreis 2020

Diesjährige Preisträgerin des Nachwuchspreises der Deutschen Gesellschaft für Kroatistik und der Botschaft der Republik Kroatien in Berlin ist Fr. Dr. Zrinka Kolaković (Universität Klagenfurt). Sie wurde für ihre Doktorarbeit Dvoaspektni glagoli – razlike između (p)opisa u priručnicama i stanja u korpusu s posebnim osvrtom na uporabu izvornih govornika // Biaspektuelle Verben im Kroatischen zwischen Deskription, […]